DAS A-TEAM

Wir sind zwei Bastler und Tüftler aus Leidenschaft und können Stunden, wenn nicht Tage in unserem Bastelkeller verbringen. Im speziellen beim Bauen von Multicopter, Zubehör für Amateurfunkkomponenten, sowie an Arduino´s und Raspberry Pi he­rum­tüf­teln und viele anderen Ideen, welche wir in unserem Keller bauen und verwirklichen. Dazu steht uns die in der Rubrik "Projekte und unser FabLab" erwähnten Maschinen, aber auch die in den besuchten FabLab´s in und um Wien zur Verfügung.

Wir sind dann noch "FabLab Nomaden". Wir besuchen alle FabLab´s rund um Wien und wenn wir mal in den Landeshauptstädten oder im Ausland unterwegs sind, dann besuchen wir auch hier die FabLab´s, die wir Vorort so finden.

Ferdinand Rubel

Ferdinand Rubel
ist der Gründer und Finanzie. Noch Herr über die CNC.

Was kann ich über mich berichten?

53 Jahre jung, ausgebildet als Nachrichtentechniker und Elektroniker an der HTL Mödling. Beruflich bewege ich mich in zwei Branchen und zwar, im Bereich der chemischen / pharmazeutischen Analysensystemen (HPLC, GC, DC und Photometrie). Als zweiten Bereich und aktueller, der "Data-Collection". Hier ist die Zeiterfassung und Zutrittskontrolle z.Z. als wichtigster Teil zu nennen. Die letzten Jahre bin ich in beiden Segmenten vor allem im Vertrieb solcher Produkte tätig.

Bernhard Rubel

Bernhard Rubel
ist der Mastermind und für die Ideen, sowie für den 3D Drucker und alles was fliegt zuständig.

Was kann ich über meinen Sohn Bernhard so berichten? Er hat bald das erste Jahr seiner Lehre bei Siemens abgeschlossen (Stahlbau und Schweisstechnik). So wie es aussieht, hat er großen Spaß, wenn die Späne fliessen und sich alles dreht und bewegt. Im ersten Jahr, hat sich Bernhard die Kenntnisse des Drehen und Fräsen angeeignet und ist hier schon besser als der Senior, um nicht zu sagen, schon ein Meister. Auch hat er sich in Fusion 360 CAD Software eingearbeitet und ist da schon ein kleiner Künstler im erstellen von STL und DXF.